Evangelisches Zentrum für Beratung in Höchst
HOME
 
 
 
Anmeldung
Unsere Angebote für:
Kinder
Jugendliche
Eltern
Psychologische Beratung und Diagnostik
Was ist Beratung?
Das Team
Kooperation
Projekte
> Schweigepflicht und Datenschutz
 
 
 
 
 

Der Weg zu uns | Impressum

Psychologische Beratungsstelle
Familien-, Erziehungs-, Jugendberatung
Psychologische Beratungsstelle
Paar- und Lebensberatung
Suchtberatung
 
Sozialberatung
für Migranten und Flüchtlinge

Sie sind hier: → HomeErziehungsberatung → Schweigepflicht und Datenschutz

 

 

Schweigepflicht und Datenschutz 

 

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle sind dem gesetzlichen und kirchlichen Datenschutz verpflichtet.

Für die Psychologische Beratungsarbeit hat der Fachverband, die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung
( bke), verbindliche eigene Richtlinien erlassen. Weiterhin gibt es Leitlinien der Evangelischen Kirche Deutschlands zur Beratung im kirchlichen Rahmen. 

Die hierin festgeschriebenen  "Regeln fachlichen Könnens" in der Beratung gelten als Standard, an den Beraterinnen und Berater gebunden sind. Sie beinhalten Vorschriften  hinsichtlich der fachlichen, wissen-schaftlichen und therapeutischen Qualifikation sowie der ethischen Selbstverpflichtungen.

Ratsuchende können von daher sicher sein, ein fachlich ausgewiesenes und seitens der Verbände und des Trägers kontinuierlich kontrolliertes Angebot zu erhalten.

Die ► Konzeption der Beratungsstelle informiert ausführlich über diese (und andere) Themen. Sie wird zurzeit überarbeit und kann demnächst an dieser Stelle wieder eingesehen werden.